Elternbeirat

„Kommunikation sollte immer auf Augenhöhe stattfinden.“

– Helmut Glaßl, Thüringer Aphoristiker –

Der Elternbeirat an der Mozartschule

Eine Voraussetzung, um eine möglichst gute Arbeit für unsere Kinder zu gewährleisten, ist eine gute Kommunikation zwischen Schülern, Eltern und Lehrern.
Der Elternbeirat ist die Vertretung der Eltern einer Schule. Vielfältige Interessen, Fähigkeiten und Blickwinkel der einzelnen Mitglieder ergeben die Basis für eine guten Zusammenarbeit.
Im Schulgesetz des Landes Baden-Württemberg wird diesbezüglich unter anderem angeführt:

 

„Die Eltern haben das Recht und die Pflicht 

an der schulischen Entwicklung mitzuwirken. Die gemeinsame Verantwortung der Eltern und der Schule für die Erziehung und Bildung der Jugend fordert die vertrauensvolle Zusammenarbeit beider Erziehungsträger. Schule und Elternhaus unterstützen sich bei der Erziehung und Bildung der Jugend und pflegen ihre Erziehungsgemeinschaft.“

Der Elternbeirat besteht aus den gewählten Elternvertretern jeder einzelnen Klasse. Die Elternvertreter und ihre jeweiligen Stellvertreter versammeln sich in der Regel zweimal pro Schulhalbjahr zur Elternbeiratssitzung.
Die Elternbeiratsvorsitzenden werden in ihrer ersten Sitzung des Schuljahres gewählt.
Die Zusammenarbeit von Eltern als unterstützende Partner der Schüler/innen, Lehrer/innen und der Schulleitung ist an der Mozartschule ausdrücklich erwünscht. Deshalb wird Elternmitarbeit an der Schule in den verschiedensten Bereichen gefördert.
Durch die aktive Mitwirkung im Elternbeirat habe

 

n wir die Möglichkeit, eine Vielzahl von Anregungen und Themen anzustoßen und können diese unter Umständen zielorientiert auf den Weg bringen.

Mit wertschätzender Kommunikation, Respekt und Toleranz möchten wir als gewählte Vertreter der Eltern/Schüler den Schulalltag mit der Schulleitung und Lehrerschaft positiv gestalten. Hierbei stehen die Bedürfnisse der Kinder im Vordergrund.
Wir freuen uns, wenn auch Sie als Eltern im Schulgeschehen Ihrer Kinder aktiv mitwirken. Haben Sie Anregungen, Ideen oder Projektvorschläge, dann kontaktieren Sie uns – Wir laden Sie herzlich dazu ein.

 

Aktuelle Infos für das Schuljahr 2017/2018

Spielplatzgestaltung:
In Zusammenarbeit mit der Stadt Schwäbisch Gmünd, der Mozartschule und der Elternschaft soll noch im Frühjahr 2018 ein neuer Spielplatz mit 4 Hochbeeten und Obstbäumen gestaltet werden

Schulung für Elternvertreter und Interessierte:
Herr Kühnel von der Gemeinnützigen Elternstiftung Baden-Württemberg bietet einen Grundkurs für neu gewählte Elternvertreter und Interessierte an. Dabei geht es um Rechte und Pflichten, Möglichkeiten der Mitgestaltung und auch um eventuelle Schwierigkeiten. Der Termin für diese Schulung wird in Kürze mitgeteilt.

Schulfest 2019:
Im Rahmen der Remsgartenschau soll im kommenden Jahr ein großes Schulfest stattfinden – die Planungen dazu haben bereits begonnen.

Sponsoren:
Für verschiedene Projekte und Angebote ist die Schule immer wieder auf der Suche nach neuen Sponsoren, der Elternbeirat versucht dies nach besten Kräften zu unterstützen.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Elternbeirat: http://www.leb-bw.de/