Wiedereröffnung des Schülertreffs

Der Schülertreff ist ein offenes Angebot der Schulsozialarbeiterinnen. Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5 können hier ihre Mittagspause verbringen, spielen, basteln, miteinander ins Gespräch kommen. Wir freuen uns, dass nach 2 Jahren Zwangspause, der Schülertreff endlich wieder öffnen kann. Herzlich Willkommen!

„Wiedereröffnung des Schülertreffs“ weiterlesen

Bundesjugendspiele Grundschule 2022

Nach zweijähriger Pause fanden in diesem Jahr wieder Bundesjugendspiele an der Mozartschule statt. Unter der Leitung von dem Fachschaftsvorsitzenden Sport – Michael Hieber – zeigten die Schülerinnen und Schüler bei bestem Wettkampfwetter ihre Leistungen. Nach einer gemeinsamen Erwärmung galt es in den Disziplinen Weitwurf, Weitsprung und Sprint sein Können unter Beweis zu stellen. Die Schülerinnen und Schüler, sowie die anwesende Lehrerschaft hatten viel Spaß und genossen es, endlich wieder einen solchen Wettkampf durchführen zu können! Ein ganz großer Dank galt auch den FSJlern und den Helferinnen und Helfern aus den Klassen 8 und 9 die zum Gelingen des Wettkampfs beitrugen.

Berufsorientierungswoche an der Mozartschule

Nach coronabedingter Pause von zwei Jahren, hatten die Schüler der Mozartschule in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, an der regelmäßig in Klasse 8 stattfindenden Berufsorientierungswoche, teilzunehmen. Während dieser Woche fand kein regulärer Unterricht statt und die Schüler konnten unterschiedliche Berufe hautnah kennenlernen. Dazu besuchten sie unter anderem folgende Betriebe: Bosch Automotive Steering, AKS Hartmetalltechnik Rud. Otto Mayer Technik, Spedition Brucker Hagebau in Böbingen, und eine Lidl- Filiale.

„Berufsorientierungswoche an der Mozartschule“ weiterlesen

Außenterasse kommt voran

Die Arbeiten an der neuen Mensa gehen voran. Im südlichen Bereich der Mozartschule entsteht dort eine tolle Mensa mit einem großen Saal. Besonderes Highlight wird die Außenterasse die sich direkt daran anschließt. Der Hausmeister Herr Grimm, der Techniklehrer Sebastian Fritz sowie eine Vielzahl an Schülerinnen und Schüler erstellen den Terassenbelag in Eigenleistung. Bilder von den Arbeiten gibt es hier:

9-Euro-Ticket für den ÖPNV

Ganz aktuell gibt es für drei Monate die Möglichkeit ein 9-Euro-Ticket für Busse und (Regional-)Bahnen zu erwerben. Welche Möglichkeiten es im einzelnen gibt, wird hier erläutert:

  1. Aktuelle Ostalb-Abos und VVS-Scool-Abos (mit Gültigkeit bis August 22):
    Diese gelten von Juni bis August deutschlandweit ganztags in allen öffentlichen Verkehrsmitteln des Nahverkehrs (Nur ÖPNV – keine Schnellzüge).
    Bitte Schülerausweis oder Personalausweis bereithalten.
    Es werden im Juni und im Juli nur jeweils 9 Euro anstatt 46 Euro (Ostalb-Abo) bzw. 41,15 Euro (VVS Scool-Abo) abgebucht. August kostenlos.
    Bisher kostenlose Fahrkarten (Grundschüler, Familienermäßigung) sind auch weiterhin kostenlos und gelten ebenfalls deutschlandweit im ÖPNV.
„9-Euro-Ticket für den ÖPNV“ weiterlesen

Beitrag zum Artenschutz

Die Mozartschule Hussenhofen gestaltet derzeit den Schulgarten in Kooperation mit verschiedenen Akteuren um. Unter anderem wird der Schulteich mit Hilfe von Klaus Schmid vom NABU/Fischereiverein komplett neu und unter Berücksichtigung von Maßnahmen zur Förderung der Artenvielfalt gestaltet.

„Beitrag zum Artenschutz“ weiterlesen

Winterolympiade in allen Klassen

Winterolympiade an der Mozartschule

Die Sportfachschaft der Mozartschule hat unter der Leitung des Fachschaftsvorsitzendem Michael Hieber in diesem Jahr eine Winterolympiade für die Lerngruppen 1-10 auf die Beine gestellt. Allen Klassen wurden unterschiedliche Nationen zugeteilt. In einem Zeitraum von zwei Wochen wurde in der ersten Woche fleißig trainiert und in der zweiten Woche stand dann die Abnahme der Leistungen in den verschiedenen Disziplinen im Sportunterricht an. Diese umfassten die verschiedenen klassischen Wintersportdisziplinen und kamen bei den Schülerinnen und Schüler sehr gut an. Nun warten alle gespannt, welche Klasse bzw. welches Land am Ende gewonnen hat. Die Siegerehrung wird am Montag, 11. April an der Schule stattfinden.

Die Mozartschule sagt DANKE

Die Filialleiterin der Sparda-Bank Filiale Schwäbisch Gmünd, Frau Ellen Späth hat der Mozartschule kürzlich im Rahmen ihres gesellschaftlichen Engagements eine großzügige Spende überreicht. Diese ist bereits die zweite Spende nach einem weiterbringenden Zuschuss für das Gewächshaus „GEODOME“ im Schulgarten. Die Mozartschule ist eine zweizügige Gemeinschaftsschule von Klasse 1-10 und wird derzeit saniert und erweitert. Im Zuge der Bauarbeiten entstehen nicht nur moderne und einladende Räumlichkeiten, sondern auch ein attraktiver Mensaneubau. Auf Wunsch der Schulgemeinschaft der Mozartschule hat die Stadt Vorbereitungen für eine Terrasse in Richtung der Rems umgesetzt. Da das städtische Budget begrenzt ist, mussten Spenden und Eigenleistung dafür aufgebracht werden. „Die Spende der Sparda Bank hilft uns enorm weiter, um einen Teil der Kosten stemmen zu können.“, so der Schulleiter Alexander May. Die Schüler freuen sich schon sehr auf die Terrasse und werden in den kommenden Tagen mit ihren beiden Lehrern Herrn Hammerl und Herrn Fritz den Belag aufbringen.